2-geschossiges Modul-Gebäude für das Georg-Büchner-Gymnasium

2-geschossiges Modul-Gebäude für das Georg-Büchner-Gymnasium

12 Klassenräume auf 1.370 m²

Die Modulbau-Schule für das Georg-Büchner-Gymnasium vereint 12 Klassenräume auf 1.370 m²! Neben Unterrichtsräumen sind Treppenhaus/Flur sowie Sanitär- und Technikräume in insgesamt 79 Modulen untergebracht. 

In unserer Bildergalerie finden Sie Luftaufnahmen vom Aufbau sowie Innen- und Außenbilder der Modulbau-Schule - kurz nach Fertigstellung.

  • 12 große Klassenräume mit Schulmöbeln (Whiteboards, Tische, Stühle, Kleiderhaken,...)
  • Technisch hochwertige Ausstattung mit Kabelführung in Akustikdecke
  • Warmwasser-Zentralheizung
  • Sonnenschutz durch Aluminium-Lamellen
  • Kaltdach als sommerlicher Hitzeschutz + zum Erhalt der Heizungswärme im Winter
  • Bruttogeschossfläche (BGF): ca. 1.370 m² 
  • Modulaußenhöhe: ca. 3,20 m 
  • Rohraumhöhe: ca. 2,75 m (lichte Raumhöhe unter der Akustikdecke: ca. 2,60 m)
  • Außentreppen und Rampen
  • Individuelle Lackierung der Außenfassade
  • barrierefreier Zugang

Das Schulbau-Projekt in der Übersicht

Auftraggeber: Stadt Seelze (bei Hannover)

Standort: Hirtenweg 20, 30926 Seelze (Letter)

Leistungsumfang:

  • Bauplanung
  • Projektsteuerung
  • Bauleitung 
  • Produktion und Vormontage der Module im Werk
  • Aufbau und Ausbau der Module vor Ort

Für weitere Informationen zu diesem Schulprojekt oder um einen Besichtigungstermin vor Ort zu vereinbaren schreiben Sie uns gerne eine kurze Nachricht. 

Weitere Infos:

Hier finden Sie die Website des Georg-Büchner-Gymnasium

Folgen Sie unserer SANI Facebookseite oder LinkedIn-Präsenz  für aktuelle Infos zu unseren Modulbau- und Eventprojekten!

Jetzt kostenloses Angebot anfordern. Zur Angebotsanfrage

Ansprechpartner

Profil Sühan Cömertpay
Sühan Cömertpay
Fachvertrieb Modulbau (Nord/Ost)

+49 151/16 22 13 95
info(at)sani.de