23. Juni 2022

G7-Gipfel in Elmau: Einsatzkräfte setzen erneut auf sanitäre Infrastruktur von SANI

Wenn sich die Staatschefs der G7-Nationen treffen, ist das Aufgebot an Sicherheitskräften entsprechend hoch. Rund 20.000 Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sind rund um den Austragungsort stationiert und können sich dabei (wie bereits im Jahr 2015) auf die sanitäre Infrastuktur von SANI verlassen. 

Mit insgesamt 50 autarken Sanitärstationen sind wir vor Ort im Einsatz. Inklusive Frisch- und Abwassermanagement sowie regelmäßiger Beprobung (für das Gesundheitsamt), täglicher Reinigung, Bereitstellung von Verbrauchsmaterial und 24/7-Bereitschaft mit Projektleitung, Reinigungs-Team und Sanitärtechnikern.  

Alle Projektdetails und -bilder finden Sie auf unserer Referenzseite: Sanitäre Infrastruktur für G7-Gipfel 2022 in Elmau

Sie sind auf der Suche nach einem zuverlässigen Partner für mobile Infrastruktur? Melden Sie sich bei uns und wir starten mit Ihnen die Planung für Ihr Vorhaben. Sie erreichen unsere Fachberater per E-Mail an info(at)sani.de oder per Telefon über 04331/35 59-0

Creating a safe space! 

Ihr SANI-Team

Ansprechpartner

Profil Dennis Hansen
Dennis Hansen
Geschäftsführer

+49 4331/3559-40
info(at)sani.de

vorherige

Meet SANI@Waterkant-Festival am 16. + 17.06.2022 in Kiel

Das Waterkant-Festival bittet am 16. + 17.06.2022 internationale Denker/innen, Macher/innen und…