01. Juni 2015

Wohnraum-Evolution: SmartLodge-Mustermodul 2.0

Pünktlich zum Besuch der Studenten der Hafen-City Universität (siehe S. 1) haben wir die Weiterentwicklung unserer innovativen Wohneinheit fertiggestellt. Das neue SmartLodge-Modul kommt mit einigen bautechnischen Besonderheiten daher. So sind die Abmessungen mit nur 8,0 x 3,0 m äußerst kompakt – perfekt für einen optimalen, kostengünstigen Transport.

Das Innendesign wiederum ist ebenso behaglich und elegant wie frisch und modern – ein gelungener Stilmix. Neben einer außergewöhnlichen Wandgestaltung treffen angesagte Möbel im Industriestil auf rustikale Palettenaufbauten und auffallende Deckenleuchten. Natürlich darf die moderne Einbauküche nicht fehlen. Schon das erste SmartLodge-Mustermodul in Borgstedt hatte für Aufsehen gesorgt. Diverse Fachzeitschriften berichteten über das innovative Wohnkonzept. Sowohl öffentliche als auch private Auftraggeber wollen Projekte in dieser von SANI entwickelten Bauweise umsetzen. Dabei bildet ein Modul jeweils eine komplette Wohneinheit mit Duschbad und Küche. So können schnell und einfach große Gebäudekomplexe angelegt werden. Bei Bedarf an passenden Möbelpaketen steht auch weiterhin eine große Auswahl zur Verfügung, die wir zusammen mit unserem Interieur-Partner IKEA anbieten.

Das neue Mustermodul 2.0 kann ab sofort am Werksstandort Borgstedt besichtigt werden. Interessierte Besucher werden gebeten, sich vorab telefonisch unter 04331 3559-0 anzumelden.

Bildergalerie

vorherige

Politik an der Trave

Am 14. und 15.04.2015 war Lübeck der Schauplatz für internationale Außenpolitik. Bundesaußenminister...

nächste

Studenten präsentieren ihre Ideen im SANI-Werk Borgstedt

Nächste Runde für unsere Kooperation mit der HafenCity Universität (HCU): Wie in der letzten KUBIK...