08. Juni 2015

Große Leistung: WC-Explorer 3.0

Der WC-Explorer 3.0 ist ein auf 10"-Basis konzipierter Toilettencontainer. Er hat acht WC-Sitze sowie in jeder Kabine ein eigenes Waschbecken mit Automatikarmatur. Darüber hinaus verfügt er über Staplertaschen und kann mit einem Planen-LKW transportiert werden – ein Kran für den Aufbau ist damit überflüssig.

Verbaut sind spezielle Spültoiletten, die je Spülgang nur vier Liter Wasser benötigen. Doch der eigentliche technische Clou des Containers ist die integrierte Pumptechnik: Sie ermöglicht einen Abwasserabtransport über bis zu 500 Meter. Dafür ist keine zusätzliche Pumpe notwendig – jeder WC-Explorer 3.0 kann diese Leistung autark erbringen. Ein weiterer Vorteil: Es müssen keine Abwasserleitungen und entsprechenden Gefälle mehr gebaut werden. Die Leitung für Abwasser kann je nach Transportlänge auf bis zu DN25 reduziert werden. Das gewährleistet eine enorme Anschluss- und Verlegeflexibilität. So kann das Leitungssystem beispielsweise in handelsüblichen Kabelbrücken verbaut oder unter der Grasnarbe eingearbeitet werden – dezentrale Aufstellungen auf Camping- und Veranstaltungsflächen sind also kein Problem.

Damit bildet der WC-Explorer 3.0 eine hervorragende Alternative zu Mobiltoiletten – das ist gleichbedeutend mit einem neuen Qualitätsstandard für Veranstaltungen. Darüber hinaus sind alle Spülungen mit einem kapazitiven Sensor ausgestattet, was die Spülbetätigung sicherer gegen Vandalismus und mechanische Überbeanspruchung macht.

vorherige

Reine Freude: Der neue Waschexplorer

Der Original-SANI-Waschexplorer kommt frisch ausgestattet daher. Jede Waschstelle verfügt jetzt über...

nächste

Hallo Hansestadt: SANI versorgt Hamburg

Eine Stadt, die niemals schläft: Der Hamburger Event-Kalender ist reichlich gefüllt mit...